Aktuelles

Sonographie

04 Sep

Was ist Sonographie / Was bietet Sonographie

Sonographie bzw. Ultraschall basiert auf dem so genannten Echolotsystem. Die elektrische Energie wird durch Quarzkristalle in piezoelektrische Schallwellen umgewandelt, wobei die Schallwellen in das Gewebe hineingeschickt werden und diese in unterschiedlicher Stärke, abhängig von der Gewebeschicht/Gewebestruktur, wieder reflektiert werden.

Der Ultraschallkopf hat also einen Sender aber auch einen Empfänger für die Schallwellen. Die Stärke der empfangenen Wellen wird an einem Monitor in unterschiedlichen Grauwerten dargestellt. So sind z.B. Knochen und Gase hell und etwa Flüssigkeiten wie Blut dunkel abgebildet. So ist es mittels dieses Verfahrens möglich, Veränderungen der Organe, der Gewebe sowie u.a. auch der Gelenke zu erkennen und daraus diagnostische Rückschlüsse zu ziehen.

Die Untersuchung mittels Sonographie weist viele Vorteile auf. Sie ist nicht invasiv, ohne Strahlenbelastung, kostengünstig aber auch schnell und unkompliziert durchführbar.

Mit der Gelenks- und Weichteilsonographie können viele Schäden erkannt und mittels sonographieunterstützter Punktion oder Needling behandeln werden.

In der Orthopädie und Traumatologie ist mittlerweile die Sonographie im Rahmen der Befunderhebung und Behandlung von großer Bedeutung und nicht mehr wegzudenken.

Mehr in dieser Kategorie: « Lasertherapie

Beliebte Beiträge

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok